Blog Detail

Notruf System für Motorradfahrer

19 Feb , 2017,
Klaus Spitzer

one comments

In Deutschland sind wir es gewohnt, dass innerhalb kürzester Zeit, nach einem Unfall, Hilfe erscheint. Was aber, wenn Du alleine unterwegs bist, von der Straße abkommst und Dich niemand gesehen hat? „Ich hab ja das Handy dabei!“ werden jetzt viele danken. „Klar, aber…“ könnte man jetzt entgegnen.

Das will ich absichtlich nicht tun, weil ich mir sicher bin, dass sich jeder schon einmal mit dem Gedanken beschäftigt hat. Deshalb mag ich hier einfach ein System vorstellen, dass es zuvor noch nicht gegeben hat. Das dguard registriert, durch elektronische Sensoren, einen Unfall und setzt automatisch einen Notruf in 17 verschiedenen Sprachen ab. Das System ist ecall ready und somit auch mit dem Europäischen Notrufsystem, das ab 2018 eingeführt wird kompatibel.

Diebstalschutz mit App

Zusätzlich kontrolliert das dguard das parkende Motorrad. Wird es bewegt, schlägt die App Alarm und übermittelt die GPS Daten an den Besitzer. Ab Frühjahr 2017 soll noch ein Routen-Tracking folgen.

Ich werde das System für meine Trainings und Touren einsetzen, damit sich Teilnehmer sicher fühlen können. Natürlich stelle ich den Einbau auch vor, wenn mich jemand danach fragt.

Hier das Video


 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someonePrint this page

1 Comment

  1. das April 29, 2017 at 6:05 am Reply

    Grüß Gott. Ich bin per Zufall hier gelandet. Aber trotzdem möchte ich ihnen ein Kommentar da lassen, da ich ihren Weblog sehr interessant
    finde.

    MfG

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: