Blog Detail

Frauen Training in Veitshöchheim

6 Mai , 2016,
Klaus Spitzer
No Comments

Das Wetter hätte nicht besser sein können! Bei herrlichem Sonnenschein trainierten am Vatertag elf junge Damen auf dem Gelände der Kaserne in Veitshöchheim. Dabei war die Anfahrt über den Spessart, für viele, noch sehr frisch. Nur vier Grad zeigte das Thermometer bei der Abfahrt in Aschaffenburg. Spätestens nach dem ersten Kaffee auf dem Trainingsplatz hatten dann alle wieder ein lächeln im Gesicht. Das verschwand auch nicht, denn schon beim Reifen check wurde klar: nicht nur die Fahrerinnen sind gut vorbereitet, sondern auch die Motorräder.

Nach dem warm fahren ging es um das Thema Sitzposition und Blickführung. Im Slalom konnte ausprobiert werden, was hier weiter hilft. Vieles, was man (oder besser Frau) im Straßenverkehr tut, geschieht nicht bewusst. Schon beim Lenken wurde das klar, denn ein nach links zeigendes Vorderrad lässt die Maschine eben nicht nach links fahren. Viele weitere Themen wurden abgearbeitet und intensiv geübt. Besonderes Augenmerk legte der Trainer auf das Handling des Motorrads, das beim Schieben und langsam Fahren eine große Rolle spielt.

Die Kurvenfahrt markierte den Abschluss eines rundum gelungenen Tages. Alle Teilnehmerinnen schafften es, in Schräglage, das Hindernis zu meistern. Als Zeugnis für ihre Leistungen gab es am Ende noch die Urkunde des avp.

 

 


 

Leave A Comment