Category Archives: Touren

Neues Kurven-Training in Österreich

16 Nov , 2016,
Klaus Spitzer

No Comments

Unser Kurven Training in Tirol umfasst dreieinhalb erlebnisreiche Trainingstage in den Österreichischen Alpen. Ziel ist es, mit dem richtigen Schwung, die perfekte Line zu finden. Durch theoretische und praktische Einheiten optimieren wir Bewegungsabläufe und verbessern den Kurvenstil. Videoaufzeichnungen der Fahrten gewähren einen objektiven Einblick und werden bei der abendlichen Besprechung analysiert.

Read More…

Motorrad Abschluss Tour

18 Sep , 2016,
Klaus Spitzer
No Comments

Am Sonntag, den 16.10.2016 fahren wir unsere letze gemeinsame Motorrad Tour. Herzlich eingeladen sind ehemalige Teilnehmer unserer Fahrsicherheitstrainings und interessiere Biker und Bikerinnen. Viele Mitfahrer treffen sich regelmäßig, alle zwei Monate, bei unserem Stammtisch in Aschaffenburg. Daraus erwachsen ist eine nette Truppe, die sicher und genussvoll touren wollen.

Read More…

Motorrad Touren Seminar im Jossgrund

3 Aug , 2016,
Klaus Spitzer
, ,
No Comments

Unser Touren-Seminar im Spessart und der Rhön verbindet touristische Elemente mit Trainingseinheiten und Gefahrenlehre. Außerdem thematisieren wir das Fahren in der Gruppe. An verschiedenen Stationen machen wir Halt und bremsen z.B. auf Schotter, stabilisieren das Motorrad bei niedriger Geschwindigkeit oder prüfen die Motorräder auf ihre Verkerssicherheit.

Read More…

Rutscher auf Bitumen – immer locker bleiben!

9 Jul , 2016,
Klaus Spitzer
No Comments

Im Juni ging´s mal wieder in die Alpen. Ausgangspunkt war die kleine Gemeinde Fiss im Oberinntal. Genächtigt hatten wir bei Andy, dem Bikerwirt des Hotels Fernblick. Ein wirklicher Tip für Biker, die gute Küche, gemütliche Zimmer und individuelle Betreuung lieben. Von dort drehten wir unsere Runden.

Ziel: Stilfser Joch

Es war ein durchwachsener Mittwoch an dem wir zu unserem persönlichen Highlight aufbrachen: das Stilfser Joch. Allein der Name erinnert an tolle Erlebnisse und unvergessliche 87 Kehren! Ein Pass, den wir – in der Vergangenheit – schön öfter besucht hatten. Auch zu Zeiten, in denen die Nebenstrecke – Richtung Schweiz – noch geschottert war. Und genau diese Nebenstrecke wollten wir wieder erkunden. Den Umbrailpass.

Umbrailpass

Die 13 Kilometer lange Strasse Richtung Santa Maria wurde schon 1901 fertiggestellt. Mit seinen 2.503 Metern ist der Umbrail der höchste Schweizer Pass und verbindet das Val Mustair mit dem Val Braulio. Die Passhöhe liegt nur rund einen halben Kilometer von der Südwestauffahrt zum Stilfser Joch entfernt, so dass es keine wirkliche eigenständige Auffahrt von der Südseite gibt. Wir führen die enge, kurvenreiche Strecke hinunter bis Santa Maria und nahmen dort unseren Nachmittagscafe ein.

Auf der Rückfahrt passiert´s

Gestärkt und motiviert ging es wieder nach oben. Die Strecke führte durch dichten Wald und die Straße war trocken. Beste Voraussetzungen also, um es zügig anzugehen. In einer Linkskurve passierte es dann. Auf einem Bitumenstreifen rutschte mein Vorderrad. Zum Glück nur einen kurzen Moment. Der Schreck ließ mich jedoch alles vergessen, was ich mir bis dahin so konsequent antrainiert hatte.

Wie mache ich´s richtig?

Schreckhaft nahm ich den Fuß von der Raste. Das Video zeigt, dass ich den Boden dabei gar nicht berühre. Aber es kommt Unruhe ins Fahrwerk. Der Schlenker ist kurz und schnell hat der Reifen wieder Grip. Zum Glück nichts passiert! Und beim nächsten mal mach ich´s richtig:

Immer locker bleiben und mit den Fußballen Druck auf die Rasten geben.

 

Hier das Video



 

Stammtisch mit Tour am 13.07.2016

6 Jul , 2016,
Klaus Spitzer
No Comments

Am Mittwoch, den 13. Juli treffen wir uns zum Stammtisch in der Lohmühle, Lohmühlstraße 66, Aschaffenburg-Damm. Eingeladen sind Kunden und Freunde von KURVENREICH, die sich in geselliger Runde über ihr Hobby austauschen wollen.

Davor wird es wieder eine geführte Tour geben. Treffpunkt ist die Shell Tankstelle im Industriegebiet Süd A, 63755 Alzenau – Hörstein um 17:30 Uhr. Wir drehen eine kleine Runde durch den Kahlgrund. Wer sich anschließen mag, meldet sich bitte per Mail an oder kontaktiert uns über die Facebook Gruppe „Kurvenreich Stammtisch“.


 

 

Erste Tour am 20. März

18 Mrz , 2016,
Klaus Spitzer
No Comments
Am Sonntag, den 20.03.2016 fahren wir unsere erste Tour. Um 10 Uhr starten wir in Hösbach. Gemeinsam geht es Richtung Lohr. Wir besuchen die Klosterkirche von Maria Buchen. Nach dem Mittagessen, in der Buchenmühle, machen wir uns wieder auf den Weg nach Hause. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Den Treffpunkt und die Navi Daten gibt es nur bei Anmeldung über unser Kontaktformular.

Training on Tour – neue Seminare online

11 Nov , 2015,
Klaus Spitzer
No Comments

Fahrsicherheitstrainings kommen für Sie nicht in Frage? Wie wäre es denn, eine gelungene Tour im Spessart mit einem Kurs in einem gemütlichen Biker-Hotel zu verbinden? Unsere Tour Seminare kombinieren Übungseinheiten aus dem Platztraining mit viel Spaß und hohem Erlebniswert auf wunderschönen Strecken.

Read More…

Reisefilme in Großostheim, 31.10.2015

16 Okt , 2015,
Klaus Spitzer

No Comments

Einen ganzen Tag lang life Vorträge von Motorradreisenden hören und das (bis 16 Uhr) für umsonst! Das gibt´s am Samstag, den 31. Oktober in der Bachgauhalle Großostheim. Abends ist auch Michael Martin zu Gast bei Jürgen Hock, dem Veranstalter des Events. Hier das Programm.

Read More…

Biker Treffs im Spessart

14 Okt , 2015,
Klaus Spitzer
one comments

Wo triffst Du Dich mit Deinen Freunden? Ich hab mal eine Karte mit den „üblichen“ Treffpunkten zusammen gestellt. Eine „Perle“ ist dabei (auf der gegenüber liegenden Mainseite von Rothenfels). Wobei die Biker-Parkplätze schnell voll sind. Aber der Kuchen war klasse!

Google maps hat den Vorteil, dass jeder einen Vorschlag hinzufügen kann. Über Ergänzungen würde ich mich freuen!

Zum bearbeiten:
//www.google.com/maps/d/edit?mid=zhHUzyJwrEZ8.k9V1nVeix31c&usp=sharing

Regeln für die Gruppe

6 Okt , 2015,
Klaus Spitzer
2 comments

Am Sonntag starten wir zur ersten KURVENREICH Tour durch den Spessart. Höchste Zeit über Gruppenregeln nachzudenken. Wirklich wichtig sind mir drei Dinge:

Achte auf Deinen Hintermann!
Trage Verantwortung
und bloß kein Stress!

In vielen Gruppen hetzen die Teilnehmer dem Vordermann hinterher und geben, schon vor der Abfahrt, ihren Kopf beim „Road Captain“ ab!

Read More…